Startseite Startseite  
         Gemeinde Johanneskirche P.S.
| Treffpunkte |
| Veranstaltungen |
| Kontakt |
| Kindergarten |
| Kirche des Jahres '06|
| Johannesviertel |
| Geschichte |
| Baugeschehen |
| Bauwerk |
| Links |
| Download |
| Galerie |
Geschichte der Johanneskirche und Johannesgemeinde
e_kirche_alt02.jpg
Johanneskirche um 1900,
(Stadtarchiv Halle)

Die Bau der Johanneskirche Ende des 19. Jahrhunderts fällt in eine Zeit, in der "Kirchennot"(!) herrschte.
Zu groß war das durch die Industrialisierung hervorgerufene Bevölkerungswachstum, als dass die vorhandenen Kirchen für die Kirchgänger ausreichten. Halles Bevölkerung wuchs in dieser Zeit innerhalb von nur zwanzig Jahren auf das Doppelte (1890 ~100.000).

Als Ergebnis eines 1883 eigens dafür gegründeten evangelischen Kirchbauverein entstanden in kurzer Zeit in den 90er Jahren die Stephanuskirche (Nähe Reileck), die Kirche der Diakonissenanstalt und die Johanneskirche.

Die Johanneskirche ist somit auch ein Zeitzeuge des zweiten großen Schubes in der halleschen Stadtentwicklung durch Industrialisierung und flächenmäßiges Wachstum.
Eine erste, ähnlich bedeutendsame Phase fand im 16. Jahrhundert statt, als die Salzgewinnung und die Entwicklung zur Universitätsstadt der Stadt zu großer Blüte bzw. zu großem Ansehen verhalfen. (Quelle:Quelle: Architekturführer Halle))

WeiterGeschichte I

..::z:: ::w::..
| Startseite | | Gemeinde | | Johanneskirche | | P.S. | nach oben
Impressum & letzte Änderung am 01.07.2010 durch webmaster