Startseite Startseite  
         Gemeinde Johanneskirche P.S.
| Treffpunkte |
| Veranstaltungen |
| Kontakt |
| Kindergarten |
| Kirche des Jahres '06 |
| Johannesviertel |
| Geschichte |
| Baugeschehen |
| Bauwerk |
| Links |
| Download |
| Galerie |
Veranstaltungen in Gemeinde und Johanneskirche
Wir möchten über die aktuellen Veranstaltungen unserer Gemeinde informieren und laden alle Gemeindemitgleider und Interessierte dazu ein. Alle geplanten Veranstaltungen können Sie auch im Mitteilungsblatt nachlesen. Mitteilungsblatt Johannesgemeinde
Den Weg zur Johanneskirche finden Sie hier:Anreise


Querstrich 

Bibelgesprächskreis

Das Reformationsgedenkjahr 2017 beschäftigen wir uns im Bibelgesprächskreis mit Themen und Bibeltexten, die in der Reformationszeit wichtig waren und die Impulse für die Veränderung der Kirche gaben. Neben den Kernpunkten reformatorischer Theologie geht es um die biblische Begründung der Sakramente Taufe und Abendmahl. Besondere Vorkenntnisse sind für Teilnahme an Bibelgesprächskreis.
6. April – Allein im Wort (solo verbo, Johannes 1, 1–14)
20. April – Allein aus Gnade (sola Gratia, Epheser 2, 4-10)
4. Mai – Allein durch den Glauben (sola fide, Römer 3, 21–28)
18. Mai – Wasser allein tuts nicht (Taufe, Matthäus 28, 16-20; Markus 16, 14-20)
1. Juni – Was nützt denn solch Essen und Trinken (Abendmahl – Matth. 26, 17-30)

Der Gesprächskreis beginnt um 19:30 Uhr im Franckezimmer.

Querstrich 

Karwoche und Ostern 2017

Eine Übersicht zu den Gottesdiensten in der Karwoche und zum Osterfest finden Sie in den Gottesdienstanzeigen dieses Mitteilungsblattes. Besonders hingewiesen wird auf die Musik zur Sterbestunde des HERRN an Karfreitag (siehe unten). Am Ostermorgen (16. April) treffen wir uns um 8:30 Uhr zu einem fröhlichen Ostermitbringfrühstück im Paul-Gerhardt-Saal, an das sich um 10:00 Uhr ein Familiengottesdienst in der Johanneskirche anschließt. Für die Planung des Frühstücks sind Anmeldungen hilfreich (im Gemeindebüro oder bei Pfarrer Müller).

Querstrich 

Musik und Wort zur Sterbestunde des HERRN, Karfreitag, 14. April um 15:00 Uhr in der Johanneskirche

Es erklingt Passionsmusik des 18. Jahrhunderts aus Deutschland, Frankreich und Italien: Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788): Passionslieder | Michel Richard de Lalande (1657-1726): Lecons de ténèbres | Nicola Porpora (1686-1768): Lamentazioni
Sopran: Shirley Radig
Orgel: Martin Erhardt
Wort: Karsten Müller

Querstrich 

Frühjahrsaktion auf dem Diemitzer Friedhof

Am Sonnabend, den 13. Mai findet auf dem Diemitzer Friedhof ein Arbeitseinsatz statt. Der Gemeindekirchenrat bittet dafür um rege Unterstützung. Beginn ist um 10:00 Uhr, Ende voraussichtlich gegen 14:00 Uhr. HelferInnen können sich beim Vorsitzenden des GKR Diemitz, Lutz Schiemann oder im Gemeindebüro anmelden. (Telefonnummer unter den Kontakten auf der letzten Seite des Mitteilungsblattes)

Querstrich 

Kirchentag auf dem Weg vom 25. Bis 28. Mai in Halle(Saale)


Kirchentag auf dem Weg Halle/Eisleben: Überraschend anders
Was verbinden Sie mit Kirchentag? Wahrscheinlich denken Sie an außergewöhnliche Gottesdienste, inspirierende Bibelarbeiten, energiegeladene Konzerte, fesselnde Theateraufführungen, meinungsbildende Diskussionsrunden und einnehmende Mitmachangebote. Aber was ist mit dröhnenden Hip-Hop-Beats, Graffiti-Workshops, Krimilesungen auf dem Gottesacker oder I,Slam – einem muslimisch geprägtem Poetry-Slam?
Zugegeben letztgenannte Veranstaltungsformate gehören nicht gerade zu den Kirchentagsklassikern. Aber der Kirchentag auf dem Weg Halle/Eisleben will mit seinem Angebot an den Tagen vom 25. bis 28. Mai 2017 mehr sein als klassisch. Er eint nicht nur zwei Städte, sondern verbindet programmatisch Bewährtes mit Moderne.
Überzeugen auch Sie sich vom Programm unter www.kadw2017.de. Tickets gibt es ab sofort online oder ab März in der halleschen Stadtinformation (Marktplatz). Ab April können Kirchengemeinden zusätzlich Sammelbestellung für ihre Gemeindemitglieder in der Superintendentur des Kirchenkreises Halle-Saalkreis, Mittelstraße 14, 06108 Halle abgeben.

Kirchentag auf dem Weg in Halle und Lutherstadt Eisleben: Ein Programm der Vielfalt
Was gibt es nicht alles zu erleben. Die ganze Bandbreite in wenigen Worten darzustellen ist fast unmöglich. Von Willkommensfest, Konzerten, Lesungen, Bibelarbeiten, Theater und Musicals, Familienkirchentag, Kirchennacht, (Kunst-) Andachten bis hin zu Workshops, Podiumsdiskussionen und der Verleihung des 4. Fotokunstpreises des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis erstreckt sich das Veranstaltungsangebot. Margot Käßmann und Bischöfin Ilse Junkermann werden als Bibelarbeiterinnen aktiv sein, Gerhardt Schöne den Lindenhof der Franckeschen Stiftungen mit Musik erfüllen, Chris Lass den halleschen Marktplatz zum grooven bringen und Ingo Bracke die Marktkirche erstrahlen lassen. All das ist nur die Spitze eines vielschichtigen Programm-Berges.
Überzeugen auch Sie sich vom Programm unter www.kadw2017.de. Tickets gibt es ab sofort online oder ab März in der halleschen Stadtinformation (Marktplatz) sowie ab April Sammelbestellung für Kirchengemeinden in der Superintendentur des Kirchenkreises Halle-Saalkreis, Mittelstraße 14, 06108 Halle.

Band der offenen Kirchen 2017 am 26. Mai in der Johanneskirche
Zu erleben sind in der diesjährigen Variante der ,Nacht der Kirchen‘ kurze und kreative Sequenzen aus und zu Lutherpredigten von und mit dem Schauspieler Johannes Mitternacht. Die 20-minütigen Sequenzen beginnen um 19:15, 20:15, 21:15 und 22:15. Dazwischen gibt es Gelegenheit zu Kirchen-besichtigung, Imbiss und Gesprächen.

Bitte um Mithilfe
Der Kirchentag in Halle beginnt am Himmelfahrtstag mit einer Kaffeetafel auf dem Marktplatz. Für die Kaffeetafel wird (trockener) Kuchen benötigt. Wer Kuchen spenden kann, melde sich bitte im Gemeindebüro.
für die Nacht der Kirchen in der Johanneskirche, im Christusgemeindehaus und in der Diemitzer Kirche (Band der offenen Kirchen) werden HelferInnen gesucht. Wer mitmachen kann, melde sich bitte im Gemeindebüro.

HelferInnen für die Kirchentage auf dem Weg gesucht!
Für die Kirchentage auf dem Weg in acht mitteldeutschen Städten braucht es Unterstützung von Menschen, die sich an den Veranstaltungsorten auskennen und bereit sind für eine beschränkte Zeit Verantwortung zu übernehmen. Ob im Ordnungsdienst bei Veranstaltungen, bei der Essensausgabe, im Kirchentags-Shop, als Fahrradkurier, an unseren Informationsständen oder bei vielen weiteren Aufgaben, überall werden Helferinnen und Helfer eingesetzt.
Mehr Informationen und Anmeldung: https://www.kirchentag.de/index.php?id=16470

Querstrich 

Jubelkonfirmation am 11.06.2017, 10 Uhr, in der Johannesgemeinde

Am 11. Juni um 10 Uhr wollen wir in der Johanneskirche den Gottesdienst zur Jubelkonfirmation feiern. Wir laden dazu besonders die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Jahrgänge
- 1991/92 (silberne Konfirmation)
- 1966/67 (goldene Konfirmation)
- 1956/57 (diamantene Konfirmation)
- 1951/52 (eiserne Konfirmation)
- 1946/47 (Gnadenkonfirmation)
- 1941/42 (Kronjuwelenkonfirmation)
- 1936/37 (Eichenkonfirmation) aus den Kirchengemeinden Johannes, Christus und Diemitz ein. Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro für die Teilnahme am Gottesdienst und dem anschließenden Zusammensein an.

Querstrich 

Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren aus Halle

Der Synodale Dr. Carl-Ernst Rürup setzt sich im Auftrag des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis in der Seniorenvertretung der Stadt Halle für die Belange der Älteren ein. Um seinen Einsatz weiter an den Bedürfnissen unserer älteren Gemeindeglieder auszurichten, bietet Dr. Rürup ab März eine monatliche telefonische Sprechstunde an. Jeden letzten Mittwoch im Monat (außer Juli und Dezember) steht er Ihnen zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr für Ihre Rückfragen und Hinweise unter der Nummer (0345) 804 59 50 persönlich zur Verfügung. Die Termine im Überblick: 29.03.17 | 26.04.17 | 31.05.17 | 28.06.17 | 23.08.17 | 27.09.17 | 25.10.17 | 29.11.17

Querstrich 

Informationen und Einladungen aus den Nachbargemeinden

Querstrich

Die Evangelisch-Kirchliche Gemeinschaft lädt ein

Jeden ersten Sonntag im Monat: 10:00 Uhr Gottesdienst in der Kapelle des Paul-Riebeck-Stifts
Alle weiteren Sonntage: 16:30 Uhr Gottesdienst in der Kapelle des Paul-Riebeck-Stifts
Jeden letzten Dienstag im Monat: 16:00 Uhr Heimandacht im Paul-Riebeck-Stift für die Bewohner und Mitarbeiter
Mittwochs: 16:30 Uhr Bibelgespräch und Gebetskreis

Querstrich

23. Kirchenlichtspiele am Freitag, 12. Mai, 19.00 Uhr, in der Lutherkirche

Der Filmtitel steht noch nicht fest, bitte die Plakate beachten, die ca. vier Wochen vorher aushängen werden. Wie immer gibt es vor dem Film ein Buffet.

Querstrich

“Cantate domino” am Sonntag, den 14. Mai um 10:00 Uhr in der Gesundbrunnengemeinde

Es erklingt die Kantate "Cantate domino" von Dietrich Buxtehude mit dem Chor Tricantus unter Leitung von Kantorin Katharina Gürtler.

Querstrich

Gottesdienst mit Verabschiedung von Pfarrerin Lattorff am Sonntag, den 23. April um 15:00 Uhr in der Lutherkirche

Nach 18 Jahren Dienst in der Luthergemeinde wird Pfarrerin Mechthild Lattorff in die passive Phase der Altersteilzeit eintreten. Im Gottesdienst wird Superintendent Kant Frau Lattorff von ihren Pflichten als Pfarrerin unserer Gemeinde entbinden.
Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Gemeindekirchenrat die Gemeinde und alle Gäste zu einem Abschiedsempfang ins Gemeindehaus ein, wo die Möglichkeit besteht, sich von Frau Lattorff zu verabschieden. Dazu freuen wir uns über Kuchenspenden.
| Startseite | | Gemeinde | | Johanneskirche | | P.S. | nach oben
Impressum & letzte Änderung am 07.04.2017 durch webmaster